Vanillekipferl-Eis mit Beerensoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vanillekipferl-Eis mit Beerensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 4 h 35 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneZuckerVanilleschote

Zutaten

für
4
Zutaten
1
250 ml
150 ml
Schlagsahne 30% Fett
2
50 g
100 g
Außerdem
frische Beeren nach Belieben
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herausschaben und beides mit der Milch aufkochen.
2.
Inzwischen für die Schaummasse ein heißes und ein kaltes Wasserbad vorbereiten.
3.
Die aufgekochte Milch durch ein Sieb abgießen.
4.
Die Schlagsahne schnittfest schlagen und kühlen.
5.
Die Eigelbe mit dem Zucker im heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Unter Rühren die Milch zugeben und cremig rühren (nicht kochen lassen!), dann im Wasserbad kalt schlagen.
6.
Die Vanillekipferl grob zerbröseln und unter die Masse ziehen.
7.
Die Sahne unterheben, die Masse in Timbalförmchen füllen und mindestens 4 Stunden einfrieren.
8.
Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen und mit frischen Beeren auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Pralinen und Kipferl garnieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.