Waldbeer-Pannacotta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Waldbeer-Pannacotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Blätter
250 g
gemischte frische Waldbeere (Himbeeren, rote Johannisbeeren, Brombeeren)
1
400 g
100 g
200 g
1 EL
frischer Waldmeister zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerGelatineVanilleschoteWaldmeister

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die frischen Waldbeeren waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Vanilleschote halbieren und das Vanillemark auskratzen. Vanillemark, Sahne und Zucker in einem Topf erhitzen und bei niedriger Temperatur 10 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd ziehen und die ausgedrückte Gelatine einrühren. In Gläser verteilen, 50 g der frischen Beeren in die Pannacotta einsinken lassen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
2.
In der Zwischenzeit die tiefgekühlten Beeren zusammen mit dem Puderzucker langsam und unter Rühren zum Kochen bringen. Ca. 5 Minuten köcheln und danach abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die gekochten Beeren auf die Pannacotta schichten und die restlichen frischen Beeren (200 g) darauf verteilen. Mit Waldmeister garnieren.