Zwetschgensaft

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwetschgensaft
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
2889
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Flasche enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.889 kcal(138 %)
Protein12 g(12 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate675 g(450 %)
zugesetzter Zucker499 g(1.996 %)
Ballaststoffe46 g(153 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12,2 mg(102 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium4.825 mg(121 %)
Calcium266 mg(27 %)
Magnesium163 mg(54 %)
Eisen9,5 mg(63 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure402 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt675 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
2 kg
500 g
2
1 EL
½ Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwetschgeZuckerZitronensaftZimtstange

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen. Zusammen mit 800 ml Wasser, dem Zucker und dem Zimt in einen großen Topf geben und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

2.

Anschließend ein sauberes, angefeuchtetes Mulltuch zwischen zwei Stuhlbeine spannen und den Fruchtsud in einen darunter stehenden Topf abtropfen lassen. Das hängenbleibende Zwetschgenmus mit einer Schaumkelle durchdrücken.

3.

Nochmals sprudelnd aufkochen lassen, den Zitronensaft und die Einmachhilfe zugeben und sofort in heiß ausgespülte Flaschen füllen. Verschließen und gut auskühlen lassen. Dunkel und kühl aufbewahren.