Fun Food
Haste mal ne Möhre?

Gefüllte Karotten-Cones

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Leckere herzhaft und süß gefüllte Teigtaschen, die aussehen als ob sie dem Osterhasen persönlich geklaut wurden: Mit dieser Rezeptidee sind Sie beim Osterbrunch sicherlich ganz vorne dabei.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Leckere Brunchidee
  2. Karotten-Cones mit Kräuter-Schinken Creme:
  3. Karotten-Cones mit Erdbeer-Quark:

Leckere Brunchidee

Ostern steht vor der Tür und das bedeutet nicht nur Schokoladen-Eier und Osterhasen suchen, sondern auch mit der ganzen Familie lecker essen. Damit das Ostermenü aber auch zum Motto passt, haben wir heute eine leckere Rezeptidee für Sie, die sowohl als süße als auch als herzhafte Variante gebacken werden kann. Die fertigen Cones sehen aus wie kleine Karotten, werden aus einem ganz einfachen Hefeteig hergestellt und sind ein super Hingucker.

Grundrezept Hefeteig:

  • 500 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 Ei
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 225 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 50 g Zucker
  • ½ Würfel Hefe

Zubereitung:

  1. Den Hefeteig nach Rezept zubereiten und dann auf einer großen Fläche flach ausrollen
  2. Den Hefeteig in etwa 4 cm breite längliche Stücke schneiden (gelingt am besten mit einem Pizzaschneider)
  3. Teigstücke um vorgefertigte Alu-Trichter wickeln und noch einmal 20-30 Minuten gehen lassen
  4. Je nach Geschmack noch mit Kernen (zum Beispiel Sesam) betreuen
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15-20 Minuten goldbraun backen lassen. Dann je nach Lust und Laune noch mit orangefarbener Lebensmittelfarbe bepinseln um den Karotten-Effekt noch zu verstärken.

Cones herstellen

Karotten-Cones mit Kräuter-Schinken Creme:

Bei dieser herzhaften Variante werden die gebackenen Cones mit einer Frischkäse-Schinkencreme befüllt und zum Schluss mit einem Strauch Petersilie garniert.

Rezept: 

  • ½ Bund Rucola (ca. 40 g)
  • 2 Stiele Basilikum
  • 1 Stiel Zitronenmelisse
  • ½ Zitronen
  • 100 g luftgetrockneter Schinken
  • 200 g Frischkäse (13 % Fett)
  • Salz
  • weißer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kräuter fein hacken, Zitronen auspressen und mit dem Frischkäse vermischen.
  2. Dann den Schinken klein schneiden und ebenfalls unterheben.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Fertige Creme in die Cones füllen und mit einigen Stängeln Petersilie garnieren.

Weitere Füllungen zum Ausprobieren wie Räucherlachs-Käsecreme-Füllung oder auch cremiger Eiersalat, finden Sie hier.

Karotten-Cones mit Erdbeer-Quark:

Diese leckere Variante der Cones wir mit fruchtigem Erdbeer-Quark gefüllt und anschließend mit grün gefärbtem Marzipan garniert.

Rezept:

  • 250 g Erdbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 200 g Quark
  • 50 g Joghurt
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 50 ml Schlagsahne
  • Ca. 50 g Marzipan-Rohmasse und grüne Lebensmittelfarbe zum Garnieren.

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen und je eine Hälfte mit einem Stabmixer pürieren und die andere Hälfte klein schneiden.
  2. Joghurt, Quark, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren und die Schlagsahne steif schlagen und unterheben.
  3. Erdbeerpüree und klein geschnittene Erdbeeren beifügen und alles in die fertigen Cones füllen. 
  4. Marzipan einfärben und ausrollen.
  5. Anschließend kleine stängelförmige Röllchen formen und als Deko in die fertig gefüllten Karotten-Cones stecken.

soki

Schreiben Sie einen Kommentar