EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kräuter-Schinken-Creme

mit Frischkäse
4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kräuter-Schinken-Creme

Kräuter-Schinken-Creme - Gut geschmiert: Der kräuterwürzige Frischkäsemix kommt garantiert gut an!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
84
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die mit Rucola, Zitronenmelisse und Basilikum abgeschmeckte Frischkäsecreme fürs Brot dürfen sich auch all jene schmecken lassen, die ein paar Pfunde verlieren möchten. Das Kräuterpotpourri liefert zudem viele sekundäre Pflanzenstoffe, die dem Körper gleich in vielerlei Hinsicht guttun.

Rucola aus herkömmlichem Anbau nimmt in der Regel weitaus mehr Schadstoffe aus dem Boden (z.B. Nitrat) auf als biologisch angebaute Pflanzen. Versuchen Sie daher, möglichst Bioware zu bekommen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien84 kcal(4 %)
Protein7 g(7 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2,4 mg(3 %)
Kalium114 mg(3 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin29 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K18,3 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium121 mg(3 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin15 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
6
Zutaten
40 g
Rucola (0.5 Bund)
2 Stiele
1 Stiel
½
100 g
luftgetrockneter Schinken
200 g
weißer Pfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Salatschleuder, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleiner Teller, 1 Zitronenpresse, 1 Schüssel, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1.
Kräuter-Schinken-Creme Zubereitung Schritt 1

Rucola waschen, trockenschleudern, die Stiele entfernen und die Blätter sehr fein hacken.

2.
Kräuter-Schinken-Creme Zubereitung Schritt 2

Basilikum und Zitronenmelisse waschen und trockenschütteln. Blättchen abzupfen, einige davon auf einem kleinen Teller beiseitestellen und den Rest ebenfalls fein hacken.

3.
Kräuter-Schinken-Creme Zubereitung Schritt 3

Die halbe Zitrone auspressen.

4.
Kräuter-Schinken-Creme Zubereitung Schritt 4

Den Schinken von allem Fett befreien, anschließend in sehr feine Streifen schneiden.

5.
Kräuter-Schinken-Creme Zubereitung Schritt 5

In einer Schüssel Rucola, Basilikum, Zitronenmelisse und Frischkäse glattrühren.

6.
Kräuter-Schinken-Creme Zubereitung Schritt 6

Schinkenstreifen unterrühren. Die Creme mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basilikum- und Melisseblättchen garnieren und servieren.

 
Heute abend habe ich diese leckere Creme ausprobiert und kann sie nur wärmstens weiterempfehlen. Ich hatte ebenfalls keine Melisse im Haus, kann sie mir aber gut dazu vorstellen. Ich hab das Rezept ein wenig smarter abgewandelt und einen Teil des Frischkäses durch Magerquark ersetzt, damit die Portion nicht so klein bleibt :) Fazit: auf ein frisches Vollkornbrot gestrichen und dazu einen kleinen Salat - fertig ist ein gesundes und leckeres Abendessen.
 
Mmmmh ... Sehr lecker! Die Zitronenmelisse hat bei mir zwar gefehlt, aber trotzdem war's sehr lecker. Rucola und Schinken zusammen ist eine feine Kombi. Könnte mir auch noch kleingehackte getrocknete Tomaten dazwischen sehr gut vorstellen.