Cremiger Eiersalat mit Pilzen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cremiger Eiersalat mit Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
345
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien345 kcal(16 %)
Protein13 g(13 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K47,3 μg(79 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin32,6 μg(72 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium456 mg(11 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin380 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6
250 g
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
1
unbehandelte Zitrone
60 g
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier hart kochen sowie anschließend abschrecken. Die Pilze putzen und klein würfeln. Die Schalotte abziehen und im Öl glasig schwitzen. Die Pilze zugeben und ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
2.
Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen und etwa die Hälfte der Schale abreiben. Von einer Hälfte den Saft auspressen, die übrige halbe Zitrone in kleine Schnitze schneiden und zur Seite legen.
3.
Die Eier pellen, halbieren, die Eigelbe herausnehmen und die Eiweiße fein hacken. Die Eigelbe mit der Mayonnaise und der Crème fraîche glatt rühren. Das Eiweiß, die Pilze, Zitronenabrieb und 3-4 EL Schnittlauchröllchen untermengen. Mit dem Zitronensaft und Salz abschmecken. In kleine Gläser füllen, mit Schnittlauch bestreuen und mit Zitronenschnitzen garniert servieren.
 
Einfacher Eiersalat der sehr gut schmeckt. Ich habe den zwar mit gr. Sahnejoghurt zubereitet anstelle der Mayo (in Ermangelung der Mayo), hat trotzdem sehr lecker geschmeckt. Die Zubereitung ging sehr schnell und der Aufwand war ebenfalls sehr gering.
 
Anstelle der Mayonnaise habe ich griechichen Sahnejoghurt genommen, da ich nicht extra Mayo kaufen wollte. Ich denke, er hätte dann genauso gut geschmeckt. Ich persönlich bin begeistert von diesem einfachen Eiersalat. Man braucht nicht viel und nicht lange und schmeckt super