Alfalfasalat mit Krebsscheren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Alfalfasalat mit Krebsscheren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
249
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien249 kcal(12 %)
Protein15 g(15 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K109,2 μg(182 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium400 mg(10 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
1 Handvoll
4 Scheiben
4
Krebsscheren gekocht und ausgelöst
2 EL
1 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
4

Zubereitungsschritte

1.

Sprossen und Portulak waschen und gut abtropfen lassen.

2.

Essig, Zitronensaft und Öl in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sprossen zugeben und gut vermengen. In Gläser füllen. Mit Scheren, Schinken, Portulak und Thymianzweige dekorieren und servieren.