Filet-Spieße in Dijon-Senf-Marinade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filet-Spieße in Dijon-Senf-Marinade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert400 kcal(19 %)
Protein45 g(46 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
1
750 g
4 EL
Maille Senf A l'Ancienne
grober Pfeffer
2 EL
7 EL
2
4 ½ EL
2 ½ TL
Dijonsenf (Maille au Miel)
flüssiger Honig
1
2 ½ Stangen
200 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Scheiben (ca. 1,5 cm dick) schneiden. Fleisch, Knoblauch, Maille A l'Ancienne, Pfeffer, Ketchup und 3 EL Öl vermengen und zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

2.

Zwiebelspalten und Fleisch abwechselnd auf Spieße stecken und auf dem vorgeheizten Grill unter Wenden ca. 5 Minute grillen. Spieße mit Salz und Pfeffer würzen. Essig und Maille au Miel verrühren und 4 EL Öl unterschlagen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen.

3.

Sellerie putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Tomaten, Sellerie, Salat und Vinaigrette vermengen. Spieße und Salat anrichten. Dazu schmeckt Baguette.