Gerollter Schweinebraten mit Paprika gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gerollter Schweinebraten mit Paprika gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅕ kg
Pfeffer aus der Mühle
2
2 EL
fein geschnittene Basilikum
1 EL
fein gehackte Petersilie
1 TL
gehackter Oregano
200 g
Paprikaschote getrocknet und in Öl eingelegt
1 EL
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
3 EL
200 ml
trockener Weißwein
Saucenbinder nach Belieben
Brühe nach Bedarf
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch etwas flach klopfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Knoblauch schälen und durch die Presse in eine Schüssel drücken. Die Kräuter zum Knoblauch geben und mit Zitronensaft und –schale, sowie 1 EL Olivenöl vermischen. Die Paprika abtropfen lassen, fein hacken und unter die Kräuter-Knoblauch-Mischung geben.
2.
Das Fleisch mit der Paprikafüllung bestreichen. Den Braten aufrollen und mit Küchengarn fest zum Rollbraten binden. Den Braten salzen und pfeffern, in Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 2 Std. durchziehen lassen.
3.
In einem großen Bräter das restliche Olivenöl erhitzen und den Braten darin rundum scharf anbraten. Dann den Wein angießen und offen für ca. 2 Std. im vorgeheizten Backofen (150 °C) garen, bis das Fleisch weich ist. Den Braten zwischendurch immer wieder mit Wein begießen. Den fertigen Braten nach Bedarf zum Schluss unter dem Backofengrill oder bei 250 ° Oberhitze ca. 5 Min. bräunen. Das Fleisch zum Servieren in Scheiben schneiden. Den Bratansatz nach Belieben mit etwas Brühe lösen, abschmecken und binden.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten