Vegetarisch für Genießer

Kartoffel-Omelett mit Mais

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Kartoffel-Omelett mit Mais

Kartoffel-Omelett mit Mais - Herzhaft-leichte Eierspeise zum Sattwerden

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
279
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kombination aus Kartoffeln und Eiern bietet eine besonders hochwertige Eiweißqualität, die der Körper sehr gut verarbeiten kann.

Wer noch gegarte Kartoffeln vom Vortag übrig hat, findet in diesem Omelett die perfekte Möglichkeit, diese lecker zu verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien279 kcal(13 %)
Protein13 g(13 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Kalorien546 kcal(26 %)
Protein20 g(20 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,8 g(39 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure112,9 μg(38 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium1.053 mg(26 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod23,8 μg(12 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure125,6 mg
Cholesterin149,7 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL
600 g
kleine Frühkartoffel (Drillinge)
300 g
kleiner Brokkoli (0.5 kleiner Brokkoli)
400 g
Maiskolben (2 Maiskolben; alternativ Dose)
3
50 ml
½ TL
getrocknete mediterrane Kräuter

Zubereitungsschritte

1.

Eine große Pfanne mit Öl ausstreichen. Kartoffeln mit der Schale gründlich waschen, abtrocknen, quer halbieren und mit der Schnittseite nach unten nebeneinander in die Pfanne setzen. 300 ml kaltes Wasser zugießen. Die Pfanne locker mit einem Deckel abdecken, sodass noch Dampf entweichen kann.

2.

Kartoffeln auf dem Herd bei starker Hitze 16–18 Minuten kochen, bis das Wasser voll ständig verdampft ist und die Kartoffeln zu karamellisieren beginnen.

3.

Inzwischen Brokkoli putzen, waschen und in Röschen schneiden. Maiskolben putzen, waschen und Körner vom Kolben schneiden. Beides zusammen in kochendem Salzwasser 5–8 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Anschließend abgießen und abschrecken.

4.

Währenddessen Eier und Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

5.

Sobald die Kartoffeln karamellisieren, den Deckel abnehmen (Achtung: Dabei entweicht heißer Dampf!) und Mais und Brokkoli zu den Kartoffeln geben. Die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren. Eiermasse in die Pfanne gießen, alles wieder zudecken und 7–9 Minuten stocken lassen. In Stücke geteilt servieren.