Vegan für Genießer

Gnocchi-Gratin mit Linsen-Tomaten-Sauce

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gnocchi-Gratin mit Linsen-Tomaten-Sauce

Gnocchi-Gratin mit Linsen-Tomaten-Sauce - Dampfendes Soulfood aus dem Ofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
1
rote Zwiebel
2
1 TL
2 EL
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 TL
1 TL
getrocknetes Basilikum
60 g
60 g
gelbe Linsen
400 g
200 ml
100 g
2
1 TL
200 g
1 Handvoll
Produktempfehlung

Simply V Reibegenuss

Simply V Reibegenuss passt nicht nur perfekt zu Pasta, sondern gibt auch Pizza, Lasagne und Aufläufen eine goldgelbe Knusperdecke.

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln in Salzwasser kochen.

2.

Zwiebel und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden.

3.

Kartoffeln pellen und auskühlen lassen. Die Kartoffeln mit einer Gabel zu Brei zerdrücken und salzen. Etwa gleich große Gnocchis formen und zur Seite legen. Falls die Gnocchis zu weich sind, etwas Mehl hinzugeben und vorsichtig kneten, bis der Teig nicht mehr klebt.

4.

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig anschwitzen und die Karotten unterrühren. Für 3-5 Minuten anbraten. Das Tomatenmark, Gewürze und die beiden Linsensorten hinzufügen. Mit den pürierten Tomaten und Wasser ablöschen, mit frischen Tomaten und Zimtstange bei niedriger Temperatur für 20-25 Minuten köcheln lassen. Sobald die Linsen gar sind mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Den Backofen auf 180° vorheizen.

6.

Die Zimtstangen aus der Sauce nehmen. Die Linsen-Tomaten-Sauce in eine Auflaufform füllen. Darauf die Gnoochis und Simply V Reibegenuss verteilen. Für 15-20 Minuten goldbraun backen und zum Servieren mit frischer Petersilie garnieren.

Schlagwörter