0

Heiße Espresso-Schokolade mit Maronen-Sahne

Heiße Espresso-Schokolade mit Maronen-Sahne
0
Drucken
35 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
100 g
blanchierte Maronen
20 g
1
Brownie ca. 30 g
60 g
175 ml
200 g
80 ml
3 TL
Blattgold zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Die Maronen hacken und zusammen mit 2–3 EL Wasser sowie dem Puderzucker im Mixer fein pürieren. Den Brownie zerbröseln. Die Walnüsse hacken. Die Brösel mit 50 g Walnüssen mischen und in Dessertgläser verteilen.
Schritt 2/3
Kurz vor dem Servieren 100 ml Sahne steif schlagen und das Kastanienpüree einrühren. Die Schokolade hacken und zusammen mit der restlichen Sahne sowie dem Espresso in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis sich die Schokolade aufgelöst hat.
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schritt 3/3
Die Schokoladen-Espresso-Mischung in die Gläser verteilen und dann mit der Kastaniensahne auffüllen. Mit den restlichen Walnüssen sowie dem Krokant und dem etwas Blattgold verzieren. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Statt der blanchierten Maronen kann auch fertiges Maronen– oder Kastanienpüree verwendet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Deconovo Platzdeckchen Tischsets Platzmatten 30x45 cm 4er Set
VON AMAZON
10,99 €
Läuft ab in:
Deconovo Platzdeckchen Tischsets Platzmatten 30x45 cm 4er Set
VON AMAZON
10,99 €
Läuft ab in:
Deconovo Platzdeckchen Tischsets Platzmatten 30x45 cm 4er Set
VON AMAZON
10,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages