Herbstliches Gemüsecurry mit Rind

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Herbstliches Gemüsecurry mit Rind
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
500 g
300 g
2
400 g
Rindfleisch (z. B. aus der Keule)
2 EL
Keimöl (z. B. Mazola)
2 EL
1 TL
gemahlener Koriander
2
Töpfe Knorr Bouillon Pur Rind
100 g
Rama Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
2-3 EL Mondamin Saucenbinder zum Andicken von hellen Saucen
nach Belieben Koriandergrün zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Gemüse putzen und waschen. Kürbis entkernen und in kleine Stücke schneiden, Möhren in Scheiben schneiden, Brokkoli in Röschen teilen und Schalotten fein würfeln. Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

2.

Keimöl in einer Pfanne erhitzen. Rinderwürfel darin anbraten und herausnehmen. Schalotten im Bratöl andünsten. Kürbis und Möhren zufügen und andünsten. Fleisch wieder zufügen. Mit Curry und Koriander bestäuben und anschwitzen. Mit 500 ml Wasser ablöschen, aufkochen und Bouillon Pur Rind einrühren. Alles ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln.

3.

Cremefine zum Verfeinern in das Curry rühren. Fix Soßenbinder einrühren und 1 Minuten kochen. Nach Belieben mit Koriandergrün garnieren.

4.
Tipp: Dazu schmeckt in KNORR Bouillon Pur Rind gegarter Reis.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter