Käseecken mit Kräutern

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käseecken mit Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Filoteigblätter á 30x30 cm
50 g zerlassene Butter
1 Ei
300 g Ziegenfrischkäse
120 g Pecorino
1 Knoblauchzehe
1 Bund gemischte Kräuter z. B. Basilikum, Petersilie, Salbei, Schnittlauch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL zerlassene Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Filoteig auf einer Arbeitsfläche ausbreiten, mit etwas Butter bestreichen und eine 2. Filoteigblatt darüber legen. Die Platte in 8 Quadrate (10x10 cm) teilen. Das Ei trennen und das Eigelb mit dem Ziegenfrischkäse in eine Schüssel geben.

2.

Den Pecorino fein dazu reiben, die Knoblauchzehe schälen und dazu pressen. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, klein hacken und untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in 8 Teile teilen und an einer Ecke jeweils auf den Frühlingsrollenteig geben. Die Ecke immer wieder schräg einschlagen, so dass ein dreieckiges Päckchen entsteht.

3.

Die Enden mit Eiweiß verkleben. Die Teigtaschen mit Butter einpinseln und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten goldgelb backen. Mit einem Dip warm oder kalt servieren.