print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kürbispudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbispudding
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig
Kalorien:
183
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert183 kcal(9 %)
Protein5,7 g(6 %)
Fett10,1 g(9 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Portionen
8 Blätter
weiße Gelatine
600
1 Prise
1 Prise
1 Prise
4 EL
4
4 EL
Außerdem
250 g
2 EL
1 EL
Zitronenmelisse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GelatineKürbisfruchtfleischMilchNelkeZimtSalz

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Kürbisfruchtfleisch würfeln und in einen Topf geben. Milch und die Gewürze zugeben. Den Kürbis darin 25-30 Minuten weich kochen. Zucker in einen Topf geben. ⅛ l Wasser angießen und so lange kochen, bis der Zucker gelöst ist. Eigelb schaumig schlagen, dabei den Zuckersirup zufügen. Rum unterrühren. Kürbis pürieren und durch ein feines Sieb streichen.

2.

Gelatine ausdrücken und in dem heißen Püree auflösen. Unter die Eigelb-Rum-Masse rühren. Eine Schüssel mit kaltem Wasser ausspülen und das Kürbispüree einfüllen. Im Kühlschrank 3-4 Stunden fest werden lassen. Kürbisfruchtfleisch würfeln. In etwas Wasser bissfest dünsten. Abgießen und gut abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Sesam darin bräunen. Den Kürbispudding auf eine Platte stürzen und mit dem Sesamkürbis umlegen. Mit Zitronenmelisse garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Schreiben Sie den ersten Kommentar