Kürbisquiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbisquiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g Kürbisfruchtfleisch
200 ml Milch
50 g Butter
1 EL Honig
2 Eier getrennt
80 g Kandiszucker grob gemahlen
80 g Amarettini zerbröselt
Rohrzucker
Für den Teig
200 g Mehl
100 g Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit Zucker auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben, ca. 2 - 2 EL lauwarmes Wasser zugeben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
2.
Kürbisfleisch würfeln und mit Milch ca. 20 Min. weich köcheln lassen. Abkühlen lassen und mit einer Gabel leicht zerdrücken. Dann mit Butter, Eigelben, Kandiszucker und 2/3 der Amaretti zu einem Teig verkneten. Steif geschlagene Eiweiße unterziehen.
3.
Mürbeteig in der Größe der Form ausrollen und die Springform damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Restliche Amaretti auf den Boden streuen und Kürbis-Amarettimasse einfüllen.
4.
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 40 Min. goldbraun backen.