Macarons mit Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Macarons mit Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
15
Zutaten
60 g
250 g
4
2 TL
200 g
sehr fein gemahlene Mandelkerne geschält
1 TL
geschmolzene weiße Kuvertüre zum Zusammenkleben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernErdbeereZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erdbeeren abbrausen, putzen, trocken tupfen und pürieren. Das Erdbeerpüree durch ein feines Sieb streichen und mit 1 EL Puderzucker gut verrühren. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen, nach und nach den übrigen Puderzucker unterschlagen, bis eine steif glänzende Masse entstanden ist. Die Mandeln unterheben und die Masse in zwei Portionen teilen.
2.
Unter eine Portion vorsichtig das Erdbeerpüree heben. Evtl. bis zur gewünschten Farbstärke mit Lebensmittelfarbe nachfärben.
3.
Unter die andere Portion das Rosenwasser ziehen und das Ganze mit Lebensmittelfarbe zartrosa einfärben.
4.
Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
5.
Einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle mit der helleren Masse füllen. Kleine Halbkugeln von ca. 2 cm Durchmesser auf das Blech spritzen. Den Beutel komplett leer spritzen und ausstreichen, dann die dunklere Masse einfüllen und auf das andere Blech Halbkugeln spritzen.
6.
Die Bleche im Ofen ca. 25 Minuten backen, den Ofen einen Spalt offen lassen (z. B. einen Holzkochlöffel in die Ofentür stecken). Anschließend herausnehmen, vom Blech ziehen und auskühlen lassen.
7.
Nach Belieben Macarons auf der Innenseite mit der geschmolzener Kuvertüre bestreichen und mit einem zweiten Macaron belegen, leicht andrücken.