Nudeln mit Lachs-Sahnesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Lachs-Sahnesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Bandnudeln
250 g Lachsfilet
2 TL frisch geriebene Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
3 EL kochendes Wasser
l Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Brokkoliröschen
Spargelspitze je 10 grüne und weiße
1 Schalotte
3 EL Sonnenblumenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Broccoli waschen, in Röschen schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 6 Min. blanchieren. Abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Spargelspitzen waschen und 8 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren, dann abgießen und abtropfen lassen, nach Belieben längs halbieren.
2.
Schalotten schälen und fein hacken. Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Öl erhitzen, Schalotten und Zitronenschale darin 1 Min. anschwitzen. Broccoli und Spargel hinzufügen und weitere 2 Min. bei mittlerer Hitze braten. Mit Zitronensaft und Wasser ablöschen. Sahne und Lachs hinzufügen und alles zusammen ca. 6 weiter köcheln bis der Lachs gar ist. Dann mit Salz und Pfeffer würzen. Bandnudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, abtropfen und in die Sauce geben. Sauce und Bandnudeln gut miteinander vermischen und mit Petersilie garniert servieren.