Nudeln mit Spinat und Sahnesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Spinat und Sahnesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
772
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien772 kcal(37 %)
Protein23 g(23 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate92 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K382,1 μg(637 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure198 μg(66 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin16,6 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium978 mg(24 %)
Calcium197 mg(20 %)
Magnesium165 mg(55 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure134 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
400 g
Spinat oder junger Mangold
1
1 Schuss
2
2 EL
150 g
80 g
Muskat gemahlen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, dicke Stiele abschneiden und tropfnass in einem Topf bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, herausnehmen. Schalotten schälen, fein hacken, mit Knoblauch in der Butter andünsten, Spinat dazugeben, 2 Min. mitdünsten. Nudeln laut Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen.
2.
Sahne mit Salz, Muskat und Pfeffer erhitzen. Nudeln auf Tellern verteilen, Spinat darauf geben, mit Sahne begießen und gehackte Walnüsse darüber streuen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.