Parmesancremesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Parmesancremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 ½ EL Mehl
150 ml trockener Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
1 Zweig Rosmarin
150 ml Schlagsahne
150 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
16 Käsecracker
8 Scheiben Serrano-Schinken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinSchlagsahneParmesanButterRosmarinSchalotte

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit heißer Butter glasig schwitzen. Mit etwas Mehl bestauben, leicht bräunen lassen und mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen. Mit einem Schneebesen kräftig verrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abziehen und mit in die Suppe geben.

2.

Diese 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, durch ein Sieb gießen und die Sahne sowie den Parmesan einrühren. Weitere 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und einem Spitzer Zitronensaft abschmecken. Die Schinkenscheiben teilen und ein Stück Schinken locker auf einen Käsecracker legen. Die Suppen in Schälchen anrichten und mit den Schinkencrackern servieren.