Pfefferminz-Sahnetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfefferminz-Sahnetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g weiche Butter
200 g Zucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 g Speisestärke
6 EL Milch
Für die Füllung
6 Blätter weiße Gelatine
80 g Zucker
60 ml grüner Pfefferminzlikör
200 g saure Sahne
300 g Schlagsahne
10 Pfefferminze
Zum Verzieren
400 g Schlagsahne
3 Päckchen Sahnesteif
3 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Schoko-Minz-Blättchen
1 EL gehackte Pistazien
Pfefferminze
Backpapier für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneSchlagsahneButterZuckersaure SahneZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Butter und Zucker cremig rühren. Die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen, mit der Milch unterrühren. Den Teig in die mit Backpapier belegten Form füllen. Im vorgeheizten Backofen (180°C, Mitte) ca. 1 Std. backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Sahne steif schlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker und Pfefferminzlikör erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat und vom Herd nehmen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Likörmischung auflösen. Etwas abkühlen lassen, Schmand einrühren. Pfefferminzblättchen in feine Streifen schneiden und unter die Sahne ziehen. Die Likörmischung in die Sahne rühren. Den Kuchen einmal quer durchschneiden. Den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Die Likörsahne darauf gleichmäßig verstreichen. Den zweiten Boden auflegen. Die Torte 3 Std. kalt stellen. Dann den Tortenring entfernen. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und die Torte rundum mit zwei Dritteln der Sahne bestreichen. Die übrige Sahne in einen Spritzbeutel füllen.
2.
Den Rand der Torte mit einem Tortenkamm garnieren und mit Pfefferminztalern dekorieren. In die Mitte der Torte 8 kleine Sahnetupfer aufspritzen. Die Torte mit Pistazien bestreuen. Am äußeren Rand 12 Sahnetupfer aufspritzen und jeweils mit 1 Pfefferminz- oder Melisseblatt sowie 1 Schoko-Pfefferminztaler garnieren. Die Torte bis zum Servieren kalt stellen.