Smart frühstücken

Chocolate Shell Oats

mit Kaki und Möhre
5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Chocolate Shell Oats

Chocolate Shell Oats - Fruchtige Overnight Oats mit Kaki und Möhre, versteckt unter einer knackigen Schoko-Schicht. Foto: Johanna Schelt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
524
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Chocolate Shell Oats halten lange satt! Die Kombination aus komplexen Kohlenhydraten der Haferflocken und gesunden Fettsäuren aus Leinsamen und Haselnüssen sind gut für die Verdauung und beugen Heißhunger vor. Durch die milde Süße der Kaki und Möhre wird zusätzlicher Zucker überflüssig!

Sie möchten den Kokosgeschmack aus der Schoko-Schicht intensivieren? Der Haferdrink lässt sich ganz einfach durch Kokosdrink oder Kokoswasser ersetzen und statt Haselnüssen können auch Kokosraspeln zum Einsatz kommen. Auch bei der Wahl des Obstes können Sie sich austoben: Wie wäre es zum Beispiel mit einem klassischen Apfel oder einer Orange?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien524 kcal(25 %)
Protein18 g(18 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,5 g(48 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E10 mg(83 %)
Vitamin K40,7 μg(68 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin21,8 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.134 mg(28 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium196 mg(65 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
2
Zutaten
80 g zarte Haferflocken
2 EL Leinsamen
300 ml Haferdrink (Hafermilch)
Salz
½ TL Kurkuma
½ TL Zimt
1 Kaki
100 g Möhren
20 g Haselnüsse
2 EL Kokosöl
1 EL Kakaopulver

Zubereitungsschritte

1.

Haferflocken zusammen mit Leinsamen, Haferdrink und Salz, Kurkuma und Zimt vermengen. Kaki in kleine Würfel schneiden, Möhre fein raspeln und beides unter die Masse mischen. Anschließend für mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

2.

Nach der Wartezeit auf zwei Gläser aufteilen, Haselnüssen grob hacken und ⅔ der Kerne unterheben. Kokosöl in einen Topf geben und bei kleiner Hitze in 3–5 Minuten flüssig werden lassen und mit Kakaopulver glatt rühren.

3.

Haferflocken-Kaki-Masse glatt streichen und Kokosöl-Mischung darüber geben. Gläser etwas schwenken, sodass sich eine glatte Oberfläche bildet. Sobald die Schoko-Schicht fest geworden ist, Chocolate Shell Oats mit restlichen Haselnüssen servieren.

 
Neues Lieblingsfrühstück! Leckerer kann man kaum in den Tag starten!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite