Rhabarbergratin mit Mandelbaiser

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarbergratin mit Mandelbaiser
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
4 EL
1
8
Schokoladen-Nuss-Cookies
2
1 EL
150 g
3 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220°c Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Rhabarber waschen, putzen und schräg in 1,5 cm breite Stücke teilen.
3.
Mit dem Zucker und Vanillemark in einem Topf zum Kochen bringen und 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
4.
Die Kekse zerbröseln, auf 4 Portionsförmchen verteilen und das Kompott darauf verteilen.
5.
Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen und den Zucker nach und nach einrieseln lassen.
6.
Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtüle füllen und kleine Tupfer dich an dich auf das Kompott spritzen. Mit den Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 5 Minuten goldgelb backen lassen.
7.
Herausnehmen und nach Belieben mit je einer Kugel Vanilleeis servieren.