0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Saumagen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
festkochende Kartoffeln
2
1
1 EL
1 kg
Schweinenacken ersatzweise Schulter
300 g
2 EL
gehackte Petersilie
1 TL
getrockneter Majoran
½ TL
getrockneter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
1
mittlerer Saumagen (vom Metzger gereinigt)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelPflanzenölPetersilieMajoranThymianMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln und die Möhren schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, dann durch ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebel häuten, fein würfeln und in einer Pfanne in heißem Öl anschwitzen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln und zusammen mit den Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln, Brät und Petersilie in einer Schüssel vermengen. Mit Majoran, Thymian, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Nochmals gut mischen.

2.

Den Saumagen gründlich waschen, trocken tupfen und zwei Öffnungen mit Küchengarn zusammenbinden. Die Füllung durch die dritte Öffnung einfüllen, jedoch nicht zu prall befüllen und schließlich mit Küchengarn fest verschließen. Einen genügend großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, die Hitze wieder etwas reduzieren und in 2-3 Stunden gar ziehen lassen. Anschließend aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und auf einer Platte anrichten. In Scheiben geschnitten servieren und nach Belieben Sauerkraut dazu reichen.