Schoko-Bärenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Bärenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g
weiche Butter
150 g
150 g
1 Päckchen
1 Prise
4
300 g
2 TL
150 g
gemahlene Haselnüsse
100 g
150 g
Kakaoglasur Fertigprodukt
Zum Verzieren
Bunte Streusel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerHaselnussKakaoglasurVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.
Zerkleinerte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Dann mit Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver und den Nüssen darüber geben und unterrühren, bei Bedarf etwas Wasser zugeben, so dass ein zähflüssiger Teig entsteht.
2.
Den Teig in die gefettete Bärenbackform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 40 Min. backen. Herausnehmen, ca. 15 in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen, stürzen und auskühlen lassen.
3.
Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und den Kuchen damit einstreichen.
4.
Die Kakao-Fettglasur im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen, sogleich die Schokolinsen für, Augen’ und, Knöpfe’ aufsetzen und nach Belieben mit bunten Streuseln verzieren.