Clever naschen

Schoko-Erdbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schoko-Erdbeeren

Schoko-Erdbeeren - Die Kombi aus süßer Schokolade und saftigen Erdbeeren ist unwiderstehlich

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
224
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Erdbeeren stecken mehr als 300 verschiedene Aromastoffe, unter anderem auch Ferula- und Ellagsäure. Diese beiden sekundären Pflanzenstoffe sind für ihre krebsvorbeugende Wirkung bekannt.

Kuvertüre besteht ebenso wie Schokolade aus Kakaomasse, Kakaobutter und Zucker – was beide unterscheidet, ist der Fettgehalt. Während Schokolade lediglich nur 18 Prozent Kakaobutter enthält, sind es bei der Kuvertüre mindestens 31 Prozent. Durch den hoheren Fettanteil ist sie nach dem Schmelzen flüssiger und lässt sich gleichmäßiger verarbeiten, also perfekt für die Schoko-Erdbeeren!

Schokolade temperieren: Bevor Schokolade aus dem flüssigen Zustand zum Erstarren gebracht werden kann, muss sie temperiert werden, d. h. sie wird abgekühlt. Hierbei muss der Fettanteil in der Schokolade Erstarrungskristalle bilden, dazu ist ein mehrmaliges Erwärmen und Abkühlen der Schokoladenflüssigkeit notwendig. Das Abkühlen kann unter Zugabe von Schokospänen beschleunigt werden. Temperaturbereiche, auf die die Schokolade zur Weiterverarbeitung temperiert werden sollte: Dunkle Schokolade auf 31 °C bis 32 °C, weiße Schokolade auf 28 °C bis 30 °C.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien224 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker22,5 g(90 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Kalorien224 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker33 g(132 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K5,2 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium792 mg(20 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
150 g
150 g
weiße Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereZartbitterkuvertüre
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 kleiner Topf

Zubereitungsschritte

1.

Erdbeeren mit Stil vorsichtig waschen und trocken tupfen. Erdbeeren in 3 Portionen teilen. Beide Kuvertüren getrennt hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. 

2.

Ein Drittel der Erdbeeren nehmen, die Hälfte davon bis etwa zur Mitte in die weiße Kuvertüre eintauchen, die andere Hälfte in die Dunkle. Erdbeeren kurz abtropfen und dann auf einem Gitter gut trocknen lassen.

3.

Das zweite Drittel der Erdbeeren mit einer Seite in die helle und mit der anderen Seite in die dunkle Kuvertüre tauchen. Die Kuvertüre auf einem Kuchengitter trocknen lassen. 

4.

Dann jede Frucht zusätzlich mit Kuvertüre verzieren. Dazu die Kuvertüre getrennt in Mini-Spritzbeutel füllen. Kuvertüre in dünnen Fäden auf die Früchte geben und auf dem Kuchengitter erstarren lassen.

5.

Für das letzte Drittel der Erdbeeren, etwas weiße Kuvertüre in die dunkle Kuvertüre gießen (und umgekehrt), nicht umrühren! Die Erdbeeren hineintauchen, kurz abtropfen lassen und auf ein Gitter trocknen lassen. Alle Schoko-Erdbeeren auf einer Platte angerichtet servieren.