Schokoladentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
50 g
30 g
2
60 g
1 Prise
60 g
1 TL
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form
2 EL
3 EL
40
kalter Espresso
70 g
dunkle Kuvertüre
Ausserdem
Fertigdekoration vom Konditor Schokoladenherz und Schokoschrift
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterEiSalzButterEspresso
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zerkleinerte Mokkaschokolade im Wasserbad bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren schmelzen lassen und etwas abkühlen lassen. Die Butter in einem Töpfchen bei schwacher Hitze zerlassen.
2.
Eier trennen. Eigelbe mit Zucker und 1 EL warmem Wasser schaumig aufschlagen. Eiweiße mit Salz steif schlagen.
3.
Ca. 2/3 vom Eischnee auf die Eigelbcreme setzen und locker unterheben. Die abgekühlte aber noch flüssige Kuvertüre und die Butter untermischen. Mehl und Speisestärke auf den Teig sieben und unterrühren. Übrigen Eischnee locker unterziehen.
4.
Die Springform ausbuttern und dünn mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Hälfte vom Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) ca. 15 Min. backen.
5.
Den Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und dann den Schoko-Biskuit herausstürzen. Die Form wieder schließen, nochmals mit Butter einstreichen und mit Bröseln ausstreuen, restlichen Teig einfüllen, ebenso backen und stürzen.
6.
Die Aprikosenkonfitüre mit dem Orangenlikör (oder Orangensaft) verrühren und etwas erwärmen und durch ein Sieb streichen.
7.
Beide Böden mit einem Holzspießchen mehrfach einstechen, mit dem Espresso tränken. Einen Boden mit der Marmelade bestreichen, den anderen darauf setzen.
8.
Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die Torte damit begießen und die Glasur rundum gleichmäßig verteilen. Mit dem Schokoladenherz und der Schokoschrift dekorieren.