Zitronengranité

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronengranité
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Kalorien:
157
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien157 kcal(7 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium154 mg(4 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Zucker
2 unbehandelte Zitronen
4 Zitronen (nach Belieben auch unbehandelt)
40 ml Wodka oder Apfelsaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZitroneZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Den Zucker mit 200 ml Wasser in einen Topf geben. Etwa 5 Minuten sprudelnd köcheln lassen. Dann vom Feuer nehmen.
2.
Die unbehandelten Zitronen heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale abreiben. Den Saft aller Früchte auspressen. Beides mit dem Wokda unter den Sirup rühren und abkühlen lassen. Die Flüssigkeit anschließend in eine flache Metallschale füllen und im Gefrierschrank mindestens 4 Stunden frieren lassen. Währenddessen alle 30 Minuten mit einer Gabel umrühren.
3.
Vor dem Servieren nochmal kräftig rühren und in gekühlte Schälchen gefüllt servieren.