Smarter Kochen Blog

Kohlrabiblätter essen: 3 leckere Rezepte

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Egal ob als Rohkost oder Gemüsebeilage – Kohlrabi ist gerade in der warmen Jahreszeit äußerst beliebt. Doch das Grün landet leider häufig im Müll – dabei kann man die Kohlrabiblätter essen! Deshalb gibt es heute von mir drei leckere Rezeptideen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Heiße Ware

Überbackener Kohlrabi

Knackige Kohlrabistifte aus dem Ofen, überbacken mit knusprigen Kräuterbröseln – klingt gut, oder? Bei diesem köstlichen Veggie-Gericht wird nicht nur die Knolle selbst, sondern auch das Kohlrabigrün mitgegessen.

Zum Rezept

Auf die inneren Werte kommt es an

Gefüllter Kohlrabi

Grünes Gemüse mit cremigem Innenleben: die gefüllten Kohlrabi mit Frischkäse und Erbsen beweisen, wie lecker Kohlrabiblätter essen sein kann!

Zum Rezept

Cremiger Genuss

Kohlrabisuppe

Diese tolle Suppe mit knackigen Walnüssen und würzigem Käsetoast schmeckt garantiert der ganzen Familie! Kohlrabiblätter werden hier anstelle von Kräutern verwenden und verleihen dem Gericht ein ganz besonderes Aroma.

Zum Rezept


Noch mehr tolle Ideen für "vermeintliche" Reste wie Radieschenblätter und Co gibt es in diesem Beitrag >>

Clevere Reste

Lust auf Kohlrabi bekommen? Hier geht's zu unseren Kohlrabi-Lieblingen:

Schreiben Sie einen Kommentar