Bohnenbällchen-Spieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnenbällchen-Spieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll
1
1
1
400 g
schwarze Bohnen Dose
1
2 EL
Semmelbrösel nach Bedarf mehr
2 EL
schwarze Bohnenpaste
Pfeffer aus der Mühle
1
kleine Zucchini
200 g
Kirschtomaten rot und gelb
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Chili abbrausen, entkernen und klein würfeln. Die Bohnen abgießen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Das Ei, Koriandergrün, Schalotte, Knoblauch und Chili dazugeben. Mit den Bröseln, der Bohnenpaste, Salz und Pfeffer zu einer geschmeidigen und gut formbaren Masse verkneten. Evtl. etwas mehr Brösel untermengen. Daraus mit feuchten Händen etwa 12 kleine Bällchen drehen.
2.
Die150 Zucchini waschen und längs in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten abwaschen und abtropfen lassen.
3.
Die Bällchen zusammen mit den Zucchinischeiben und Tomaten auf Spieße stecken und dünn mit Öl bepinseln. Auf dem heißen Grill 5-10 Minuten rundherum grillen.