Klassiker mal anders

Veggie-Lasagne-Eintopf

5
Durchschnitt: 5 (20 Bewertungen)
(20 Bewertungen)
Veggie-Lasagne-Eintopf

Veggie-Lasagne-Eintopf - Klassiker in Suppenform. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
581
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dank des klein geschnittenen Gemüses und der Linsen landen jede Menge wertvolle Ballaststoffe und pflanzliche Proteine im Topf. Mozzarella versorgt uns zusätzlich mit viel Calcium, einem Mineralstoff, der für starke Knochen und Zähne wichtig ist.

Wer den würzigen Veggie-Lasagne-Eintopf nach Clean-Eating-Kriterien zubereiten möchte, verwendet Vollkorn-Lasagneplatten. Diese punkten mit noch mehr sättigenden Ballaststoffen sowie Mineralstoffen und Vitaminen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien581 kcal(28 %)
Protein28 g(29 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate85 g(57 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,1 g(47 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12,6 mg(105 %)
Vitamin K21,5 μg(36 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,4 mg(120 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure201 μg(67 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin18,2 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C90 mg(95 %)
Kalium3.154 mg(79 %)
Calcium298 mg(30 %)
Magnesium184 mg(61 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure300 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt32 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Möhren
1 Pastinake (à 200 g)
1 Stange Staudensellerie
2 EL Olivenöl
100 g rote Linsen
800 ml passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
¼ TL getrockneter Oregano
¼ TL getrockneter Thymian
8 Lasagneplatten
1 Handvoll Basilikumblätter (à 5 g)
125 g Mini-Mozzarellakugel (45 % Fett i. Tr.)

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel, Knoblauch, Möhren und Pastinake schälen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Möhren, Pastinake und Sellerie darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten andünsten. Linsen zugeben und 2 Minuten mitdünsten.

2.

Dann passierte Tomaten und 200–300 ml Wasser zugießen und Suppe 10–15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Nebenher in kochendem Salzwasser Lasganeplatten 8–10 Minuten kochen lassen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und Lasagneplatten in kleine Stücke schneiden. Basilikum waschen.

3.

Eintopf mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian abschmecken und in 4 Schalen füllen. Lasagnestücke zugeben und den Veggie-Lasagne-Eintopf mit Basilikum und Mozzarellakugeln servieren.

 
Was soll der Vorteil sein, Platten klein zu schneiden, statt gleich z.B. Bandnudeln dazu zu essen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo haettiga, da es sich hier um die Suppen-Abwandlung von Lasagne handelt, werden ganz "stilecht" Lasagneplatten verwendet. Sie können den Eintopf aber auch problemlos mit Bandnudeln zubereiten. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Sehr leckere Lasagne-Variante und super schnell und einfach zubereitet!Danke für die tolle Idee :)
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite