Bohnenpüree mit scharfem Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnenpüree mit scharfem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
dicke Bohnen frisch oder tiefgekühlt
500 g
1
2
1
1
5 EL
200 ml
weißer Pfeffer
50 ml
trockener Weißwein
50 g
Schlagsahne mind. 30 % Fett
2 EL
frisches Baguette zum Servieren

Zubereitungsschritte

1.
Die dicken Bohnen auftauen lassen, mit kochendem Wasser übergießen, kurz ziehen lassen, dann in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Kerne aus den Häuten lösen. Den Mangold putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Chilis waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, das Weiße fein hacken, das Grün in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Mangold mit den Chilis, Frühlingszwiebeln und der Hälfte des Knoblauchs in 3 EL Olivenöl andünsten. Mit 125 ml Gemüsebrühe aufgießen und zugedeckt bissfest garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Zwiebeln und den Knoblauch in heißem Öl glasig dünsten. Die Bohnenkerne zugeben, kurz mitdünsten, mit der übrigen Gemüsebrühe und dem Wein auffüllen und zugedeckt 4-5 Minuten garen (frische Bohnenkerne benötigen 2-3 Minuten länger). Die Bohnen mit der Flüssigkeit pürieren und dabei die Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.