Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Bratwurstsalat auf Thüringer Art mit weißen Rübchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratwurstsalat auf Thüringer Art mit weißen Rübchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
150 g
weiße Rübe
150 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
4 EL
50 g
4
Thüringer Bratwürste
8
1 EL
1 EL
4 Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSojaölZuckerschotenSalzPfefferRadieschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Rübchen putzen, waschen und in 1-2 mm dünne Scheibchen schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in dünne Schieben schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin unter gelegentlichem Wenden etwa 10 Minuten braten. Die Rübchen zugeben und mitbraten, gleegentlich wenden.

2.

Die Zuckerschoten waschen, die Enden abknipsen und die Schoten schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Bratwürste in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zuckerschoten und Bratwurstscheibchen mit in die Pfanne geben und mitbraten, bis die Würstel etwas Farbe haben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Aus der Pfanne in eine Schüssel geben und etwas auskühlen lassen. Die Radieschen waschen, putzen, in feine Scheiben hobeln und unterheben. Mit dem Zitronensaft und dem Essig beträufeln und abschmecken. Mit gerösteten Brotscheiben servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar