Fasan mit Rübchengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fasan mit Rübchengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 52 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Fasanenbrüste à ca 120 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
5 Stiele Thymian
80 ml Whisky
200 ml Geflügelfond
400 g Schalotten
400 g Rübe
1 EL Butter
1 TL Puderzucker
60 g Walnusskerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteWalnusskernPflanzenölButterThymianSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Fasanenbrüste abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl mit den Thymianstängeln von beiden Seiten kurz goldbraun anbraten. Im Ofen auf einem Gitter mit dem Thymian (Fettpfanne darunter) ca. 30 Minuten gar ziehen lassen.
3.
Den Bratensatz mit dem Whiskey und etwas Fond lösen. Die Schalotten und die Rübchen schälen und die Rübchen halbieren. Zusammen in der Butter mit etwas Puderzucker bestreut leicht karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem abgelöschten Bratensatz und restlichem Fond ablöschen, etwa 5 Minuten mit leichtem Biss garen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Walnüsse grob hacken.
4.
Das Gemüse in Schälchen anrichten und die Brüste darauf legen. Mit den Walnüssen bestreut servieren.