Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratener Beinschinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Beinschinken
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 15 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
8
Portionen
2
200 g
1 EL
mittelscharfer Senf
100 g
flüssiger Honig
50 ml
2 ½ kg
Beinschinken mit Schwarte
400 g
gemischte Blattsalat
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp.
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KnoblauchzeheSenfHonigÖlBlattsalatSalz
Einkaufsliste drucken
Produktempfehlung
Dazu schmeckt ein Salat der Saison und frisches Brot.

Zubereitungsschritte

1.

Für den Braten den Knoblauch anziehen und sehr fein hacken. Den Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Chillisauce mit dem Senf, dem Honig, dem Öl und dem gehackten Knoblauch zur Würzmischung verrühren. Die Schwarte am Schinken rautenartig einschneiden. Den Schinken mit etwa der Hälfte der Würzmischung einstreichen.

2.

Auf das Backofengitter legen und etwa 3 Stunden im vorgeheizten Ofen (unteres Drittel) garen. Dabei immer wieder mit der restlichen Sauce einstreichen. Inzwischen die Salate putzen, waschen und trocken schleudern. Aus Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl ein Dressing rühren. Die Salate auf eine Platte geben, mit dem Dressing beträufeln und den Schinken darauf anrichten.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar