Gebratenes Lammkarree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Lammkarree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
397
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien397 kcal(19 %)
Protein53 g(54 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin24,3 mg(203 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium849 mg(21 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure463 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für das Lammkaree
1 kg Lammkarree küchenfertig
3 EL Öl
2 EL Kräuter der Provence
Pfeffer aus der Mühle
Salz
4 Knoblauchzehen mit der Schale
5 Perlzwiebeln
½ Tasse Lammfond
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammkarreeLammfondÖlPfefferSalzKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, dabei ein kleines Backblech mit in den Ofen schieben. Den Lammrücken parieren und die Knochenenden sauber mit dem Messer abschaben, sodass keine Fleischreste mehr daran haften (brennen sehr leicht an).

2.

Den Lammrücken parieren und die Knochenenden sauber mit dem Messer abschaben, sodass keine Fleischreste mehr daran haften (brennen sehr leicht an). Den Lammrücken in mehrere Teile teilen (jeweils etwa 4 Rippen pro Stück) und diese mit Pfeffer, Salz und Provencekräutern würzen.

3.

Die Perlzwiebeln schälen und halbieren. Die Lammrückenstücke mit dem Knoblauch und den Zwiebeln im heißen Olivenöl rundherum anbraten. Den Lammfond angießen, den Bratansatz lösen und alles auf ein kleines Backblech geben.

4.

In den vorgeheizten Backofen schieben (mittlere Schiene) und ca. 12-15 Min. garen. Herausnehmen, mit Aluminiumfolie abdecken und im ausgeschalteten Backofen noch weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Schlagwörter