Low Carb Dinner

Gebratenes Schollenfilet

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratenes Schollenfilet

Gebratenes Schollenfilet - Zarter Fisch mit Kräutern

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Scholle aus Nord- und Ostsee punktet nicht nur mit ihrer regionalen Herkunft, sondern auch mit einem niedrigen Fett- und Kaloriengehalt. Zugleich ist sie reich an Eisen, welches wir für unsere Blutbildung und den Sauerstofftransport im Körper benötigen. Auch der Jodgehalt kann sich sehen lassen, 53 Mikrogramm auf 100 Gramm Scholle.

Die Scholle ist das ganze Jahr erhältlich, am aromatischsten ist sie jedoch nach der Laichzeit ab Juni. Zu den Schollenfilets können Sie mediterranes Gemüse reichen. Muss die Beilage nicht Low Carb sein, dann eignet sich auch ein Kartoffelsalat .

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein43 g(44 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D7,6 μg(38 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K22,7 μg(38 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,1 mg(151 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium852 mg(21 %)
Calcium163 mg(16 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod133,8 μg(67 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure240 mg
Cholesterin182 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,6 μg(23 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K29,6 μg(49 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium534 mg(13 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod81 μg(41 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin119 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Schollenfilets à ca. 250 g, mit Haut
1
4 EL
frische Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
1 EL
Produktempfehlung
Dazu passen Salzkartoffeln oder Petersilienkartoffeln.
Zubereitung

Küchengeräte

1 Zitronenpresse, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Schollenfilets waschen, trocken tupfen. Zitrone längs halbieren, eine Hälfte auspressen und Fischfilets damit beträufeln, andere Hälfte in Spalten schneiden. Fischfilets 5 Minuten ziehen lassen.

2.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Filets trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Butter mit Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Filets auf der Hautseite 3–4 Minuten braten. Wenden, Pfanne vom Herd nehmen und die Filets in der Nachhitze 2 Minuten garen. Mit gehackter Petersilie und den Zitronenspalten garniert servieren.