Gedämpfte Brasse nach Chinesischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedämpfte Brasse nach Chinesischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Meerbrassen küchenfertig, ausgenommen, á ca. 350 g
2 cm
frischer Ingwer
4
2
3 EL
2 EL
helle Sojasauce
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
IngwerChilischoteFrühlingszwiebelSojasauceSesamöl

Zubereitungsschritte

1.

Die Fische waschen und trocken tupfen. Den Ingwer schälen und in Stifte schneiden. Die Chilis waschen und der Länge nach einschneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Den Reiswein mit der Sojasauce, Ingwer und dem Öl verrühren, die Fische in eine flache Schale legen, mit der Marinade mischen und mit Frischhaltefolie zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2.

Die Fische aus der Marinade nehmen, diese abstreifen und die Fische in einen leicht geölten, gelochten Garbehälter legen und im Dampfgarer bei 90°C 20 Minuten garen.

3.

Die Marinade passieren und das Öl in einer Pfanne erhitzen.

4.

Die Fische auf Teller anrichten, mit den Frühlingszwiebeln, Ingwer und den Chilis belegen und mit dem heißen Öl übergießen. Sofort servieren.