Kalbsschulterbraten nach provenzalischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsschulterbraten nach provenzalischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
532
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien532 kcal(25 %)
Protein68 g(69 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K23 μg(38 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin33,5 mg(279 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.668 mg(42 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen9,6 mg(64 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink12,8 mg(160 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure480 mg
Cholesterin189 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg Kalbsschulter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
2 Knoblauchzehen
2 Stiele Rosmarin
2 Stiele Thymian
300 ml trockener Weißwein
3 Tomaten
1 EL Kapernäpfel
100 g schwarze entsteinte Oliven
200 g grüne entsteinte Oliven
2 Zucchini
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinOliveOlivePflanzenölRosmarinThymian

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und von den Fett-und Sehnensträngen befreien. Mit Salz und Pfeffer gründlich einreiben und in einem heißen Bräter mit Öl von allen Seiten scharf anbraten. Den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Den Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Kräuter und den Knoblauch zu dem Fleisch geben, kurz anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Mit geschlossenem Deckel im Ofen 45-50 Minuten schmoren.

3.

Inzwischen die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, an der Unterseite kreuzförmig einritzen und mit heißem Wasser überbrühen. Kalt abschrecken, häuten, vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Kapernäpfel in Scheiben schneiden und zusammen mit den Oliven und den Tomaten zu dem Fleisch geben. Weitere 40 Minuten schmoren.

4.

Das Fleisch immer wieder mal mit der Sauce beträufeln. Zwischenzeitlich die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch mit dem Gemüse aus den Ofen nehmen, die Zucchiniwürfel untermischen, kurz durchziehen lassen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse auf einer Platte anrichten und das Fleisch in Scheiben geschnitten darauf servieren. Dazu passt frisches Baguette und ein Glas Rotwein.