EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hähnchen auf chinesische Art

mit Sellerie, Bohnensprossen und Knoblauch
4.6
Durchschnitt: 4.6 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Hähnchen auf chinesische Art

Hähnchen auf chinesische Art - Wie Chop Suey: knackig gebratenes Gemüse nebst zarten Fleischstreifen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
352
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Mungobohnensprossen steckt viel Eiweiß, das wegen des hohen Lysingehalts interessant ist: Die vom Körper nicht selbst herstellbare Aminosäure ist am Aufbau von stützendem Kollagen beteiligt und wird für die Produktion von Antikörpern, Hormonen und Enzymen benötigt.

Schnelle Beilage zum schnellen Wokgericht: Mie-Nudeln ohne Ei oder Reisnudeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien352 kcal(17 %)
Protein35 g(36 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin21,6 mg(180 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.029 mg(26 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure329 mg
Cholesterin83 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K46,3 μg(77 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin22,3 mg(186 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.223 mg(31 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure299 mg
Cholesterin78 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
175 g
Staudensellerie (2 Stange)
150 g
170 g
1
große Zwiebel
1
250 g
Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
2 EL
1 gestr. TL
3 EL
150 ml
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Wok, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Dosenöffner

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen auf chinesische Art Zubereitung Schritt 1

Sellerie waschen, putzen, entfädeln und schräg in etwa 1 cm breite Stücke schneiden.

2.
Hähnchen auf chinesische Art Zubereitung Schritt 2

Mungobohnensprossen mit den Wasserkastanien in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

3.
Hähnchen auf chinesische Art Zubereitung Schritt 3

Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

4.
Hähnchen auf chinesische Art Zubereitung Schritt 4

Hähnchen waschen, trockentupfen, in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit 1 TL Sojasauce und Speisestärke mischen.

5.
Hähnchen auf chinesische Art Zubereitung Schritt 5

Die Hälfte des Öls in einem Wok stark erhitzen. Sellerie und Zwiebel darin unter Rühren 2 Minuten anbraten.

6.
Hähnchen auf chinesische Art Zubereitung Schritt 6

Bohnensprossen, Wasserkastanien und Knoblauch dazugeben und 1 Minute weiterbraten.

7.
Hähnchen auf chinesische Art Zubereitung Schritt 7

Gemüse aus dem Wok nehmen. Das Fleisch im restlichen heißen Öl 2 Minuten unter Rühren braten.

8.
Hähnchen auf chinesische Art Zubereitung Schritt 8

Restliche Sojasauce und Brühe in den Wok geben.

9.
Hähnchen auf chinesische Art Zubereitung Schritt 9

Gemüse dazugeben und alles aufkochen, 2 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen und sofort servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Das war sehr lecker! Wasserkastanien hatte ich noch nie vorher benutzt, habe sie jedoch ohne Probleme im Asialaden bekommen und war positiv überrascht.
 
Das Rezept klingt sehr lecker, aber gibt es eine Alternative zum Staudensellerie?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, nehmen Sie Lauch und/oder Paprikaschote.
 
Kann ich anstatt Reisnudeln auch Reis verwenden? Und welcher Reis passt gut dazu? EAT SMARTER sagt: Ja, Reis passt auch wunderbar. Wir würden Jasminreis empfehlen oder einen Mischung aus Parboiles Reis mit Wildreis.
 
Gibt es für dieses Rezept eine Alternative zu den Wasserkastanien? EAT SMARTER sagt: Eine wirkliche Alternative gibt es nicht. Wasserkastanien sind knackig und haben einen etwas süßlichen Geschmack - das ist schwer zu ersetzen. Aber das Gericht schmeckt auch, wenn Sie die Knollen weglassen und etwas mehr Gemüse nehmen.
 
Super lecker und schnell und einfach zubereitet. Wir sind begeistert, wieder einmal :-)