Gefülltes Spritzgebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Spritzgebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
2455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.455 kcal(117 %)
Protein34 g(35 %)
Fett170 g(147 %)
Kohlenhydrate201 g(134 %)
zugesetzter Zucker87 g(348 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D6,7 μg(34 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K21,8 μg(36 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin45,5 μg(101 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium525 mg(13 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren101,4 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin1.190 mg
Zucker gesamt93 g

Zutaten

für
2
Für den Teig
200 g weiche Butter
75 g Puderzucker
3 Eier
3 Tropfen Zitronenöl
300 g Mehl
½ TL Backpulver
Milch nach Bedarf
Für die Füllung
3 Eigelbe
100 g Zucker
150 g Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterButterZuckerZitronenölEiMilch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Puderzucker cremig schlagen. Die Eier zusammen mit dem Zitronenöl unterschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, portionsweise unterziehen, bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Bei Bedarf etwas Milch unterrühren.
2.
Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig portionsweise in den Spritzbeutel mit Rosettentülle füllen und schöne möglichst gleich große Rosetten aufs Blech spritzen. Das Spritzgebäck 30 Minuten kühl stellen.
3.
Den Backofen auf 180°C ober- und Unterhitze vorheizen. Im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen, bis sich die Ränder zart braun färben. Mit dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.
4.

Für die Füllung die Eigelbe mit dem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen, vom Herd ziehen und auf zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Butter weiß-cremig schlagen und die Eimasse löffelweise nach und nach unterheben.

5.
Das Spritzgebäck auf der flachen Seite mit der Buttercreme dünn bestreichen, je 2 Stück zusammensetzen und für 1 Stunden in den Kühlschrank stellen.