Heringsgratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heringsgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8
kleine Hering-Doppelfilets küchenfertig
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
3 EL
200 g
4 EL
4 EL
Gruyère-Käse frisch gerieben
Butter für die Form

Zubereitungsschritte

1.
Fischfilets waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Fischfilets aufrollen und feststecken.
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln und in ca. 1 El Butter glasig schwitzen, Sahne angiessen und etwas einköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
3.
Eine Auflaufform einfetten, Fischröllchen hineinlegen und die Sahnesauce angiessen. Semmelbrösel mit Käse mischen und gleichmässig über den Auflauf streuen. Restliche Butter in Flöckchen aufsetzen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 25 Min. überbacken.