Smarter Klassiker

Schnelle Nudelsuppe

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schnelle Nudelsuppe

Schnelle Nudelsuppe - Gesundes und leckeres Feierabendgericht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Fit durch die Erkältungszeit: Champignons glänzen mit einem hohen Gehalt an Niacin. Dieses B-Vitamin hat vielfältige Funktionen, unter anderem hält es Schleimhäute und Haut gesund. Beide sind wiederum wichtige Barrieren, die Krankheitserregern den Eintritt in den Organismus erschweren.

Schnelle Nudelsuppe lässt sich natürlich auch mit anderen Pastasorten zubereiten – gut eignen sich unter anderem Fusilli, Penne oder Suppennudeln – Hauptsache, Vollkorn!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein17 g(17 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,5 g(52 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K86,7 μg(145 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure142 μg(47 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin21,1 μg(47 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.252 mg(31 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Möhren
1 Petersilienwurzel
1 Stange Lauch
1 Stiel Liebstöckel
350 g Champignons
5 EL Olivenöl
800 ml Gemüsebrühe
300 g Vollkorn-Spaghetti
Salz
Pfeffer
½ Bund Schnittlauch (10 g)
½ Bund Petersilie (10 g)

Zubereitungsschritte

1.

Möhren und Petersilienwurzel putzen, waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Liebstöckel waschen und trocken schütteln. Pilze putzen und halbieren oder in breite Scheiben schneiden.

2.

In einem Topf 3 EL Olivenöl erhitzen. Möhren, Petersilienwurzel und Lauch zugeben und 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Liebstöckel zufügen und alles bei kleiner Hitze 10–15 Minuten köcheln lassen, bis die Möhren gar sind, aber noch Biss haben.

3.

Parallel Spaghetti nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser in ca. 8 Minuten bissfest garen; anschließend abgießen und abtropfen lassen.

4.

In einer Pfanne restliches Öl erhitzen. Vorbereitete Pilze darin bei starker Hitze 4–5 Minuten braten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.

5.

Schnittlauch und Petersilie waschen, trocken schütteln, Schnittlauch in sehr feine Röllchen schneiden und Petersilienblätter abzupfen.

6.

Spaghetti auf tiefe Teller verteilen. Möhren-Lauch-Mischung abschmecken und über die Nudeln geben. Schnelle Nudelsuppe mit gebratenen Pilzen toppen, pfeffern und mit Schnittlauchröllchen sowie Petersilie bestreut servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite