Käsesahnetorte zu Ostern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsesahnetorte zu Ostern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
10
Für den Teig
100 g weiche Butter
2 Eier
75 g Zucker
3 EL Zitronensaft
100 g Mehl
1 TL Backpulver
Für die Creme
8 Blätter Gelatine
250 g Schlagsahne
100 ml Zitronensaft
500 g Quark
175 g Zucker
Für den Guss
1 Päckchen roter Tortenguss
2 EL Zucker
250 ml Orangensaft
Außerdem
kleine bunte Zuckerei
größere Marzipanei
Kokosraspel
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkSchlagsahneOrangensaftZuckerButterZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Butter mit Eiern, Zucker und Zitronensaft verquirlen. und Mehl mit Backpulver kurz unterrühren. Den Teig in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) 15-20 Min. backen. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Zitronensaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Quark mit dem Zucker verrühren und Sahne und aufgelöste Gelatine unterrühren. Die Masse auf den Kuchen in der Form gießen und in ca. 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.
3.
Den Tortenguss mit Zucker und Orangensaft nach Packungsanleitung zubereiten. Etwas abkühlen lassen und gleichmäßig in die Springform auf die feste Quarkmasse gießen. Fest werden lassen und die Torte mit Ostereiern und Kokosraspeln verzieren.