Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kaninchenfilet mit Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchenfilet mit Salat
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
12 h 15 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
ausgelöste Kaninchenfilets
4
Olivenöl kaltgepresst
Pfeffer aus der Mühle
gemischter Blattsalat nach Belieben
Für die Salatsauce
8 EL
4 EL
Saft von 1 Zitrone
1 TL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Kaninchenfilets jeweils auf 1 Stück Alufolie legen, mit jeweils 1-2 EL Olivenöl beträufeln und mit einem Rosmarinzweig belegen. Einwickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.
2.
Salatblätter waschen und trocken schleudern. Für die Salatsauce Joghurt, Olivenöl, Zitronensaft, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer mischen.
3.
Die Filets aus der Alufolie nehmen. Eine Pfanne erhitzen und die Filets im eigenen Marinier-Öl rundum goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann schräg in Stücke schneiden.
4.
Die Salatblätter in 4 Schalen verteilen. Das Kaninchen darauf anrichten und mit der Sauce beträufelt servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter