Lasagne Isolane mit Thunfisch und Ricotta

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lasagne Isolane mit Thunfisch und Ricotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
786
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert786 kcal(37 %)
Protein41,5 g(42 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Dosen à 185 g Saupiquet Thunfischfilet
4 Zucchini
4 reife Tomaten
1 kleine Zwiebel
300 g Ricotta
Salz
200 g Lasagneplatte
500 ml Béchamelsauce (fertig käuflich)
Basilikum
50 g geriebener Parmesan

Zubereitungsschritte

1.

Thunfisch abtropfen lassen, dabei ca. drei Esslöffel Öl auffangen. Zucchini und Tomaten waschen, Zucchini putzen, bei den Tomaten den Stielansatz entfernen und die Zwiebel abziehen. Zucchini und Tomaten in Scheiben, Zwiebel in Ringe schneiden. Thunfischöl erhitzen, Zucchini und Zwiebel dazugeben und anbraten. Ricotta untermischen und mit Salz würzen. In eine Auflaufform eine Schicht Lasagneplatten einlegen, mit etwas Béchamelsauce begießen, abwechselnd mit der Zucchini-Ricotta-Mischung, Tomatenscheiben, Thunfisch und Basilikum sowie der restlichen Béchamelsauce und Lasagneplatten einschichten. Parmesan überstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 35 bis 40 Minuten garen (Gas: Sufe 4, Umluft: 180° C).

2.

Thunfischöl erhitzen, Zucchini und Zwiebel dazugeben und anbraten. Ricotta untermischen und mit Salz würzen. In eine Auflaufform eine Schicht Lasagneplatten einlegen, mit etwas Béchamelsauce begießen, abwechselnd mit der Zucchini-Ricotta-Mischung, Tomatenscheiben, Thunfisch und Basilikum sowie der restlichen Béchamelsauce und Lasagneplatten einschichten.

3.

Parmesan überstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 35 bis 40 Minuten garen (Gas: Sufe 4, Umluft: 180° C).