Mandelpudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandelpudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Pudding
Butter für die Förmchen
500 ml Milch
½ Vanilleschote
1 Prise Salz
60 g Butter
65 g Mehl
60 g gemahlene Mandelkerne
5 Eier
125 g Zucker
½ TL Zitronenschale
2 EL Mandellikör
2 EL gehobelte Mandelkerne
Für die Erdbeer-Vanille-Sauce
350 g Erdbeeren
2 EL Puderzucker nach Belieben mehr oder weniger
2 Eier
1 EL Zucker
1 ½ TL Speisestärke
300 ml Milch
1 Vanilleschote
Zum Garnieren
Puderzucker zum Bestäuben
4 Schoko-Dekor-Blätter
Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchErdbeereMilchZuckerButterMandelkern
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Auflaufförmchen gut ausbuttern.
2.
Die Hälfte der Milch mit dem Mark und der ganzen Vanilleschote, Salz und Butter zum Kochen bringen. Die restliche Milch mit dem Mehl und den gemahlenen Mandeln glatt anrühren, in die kochende Milch einrühren und unter Rühren 5 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Vanilleschote herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Ein Ei unterrühren.
3.
Die restlichen 4 Eier trennen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und kühl stellen.
4.
Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Den Zitronenabrieb, sowie den Mandellikör unter die Schaummasse rühren.
5.
Die abgekühlte Teigmasse unterrühren, die Mandeln zugeben und den Eischnee unterziehen. Die Masse in die Förmchen füllen und in ca. 20 Minuten goldgelb backen.
6.
Die Erdbeeren waschen, putzen, gut abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Dabei 4 schöne Exemplare für die Garnitur beiseitelegen. Die Erdbeeren anschließend mit einem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb in eine Schüssel geben. Das Mark mit einem Kochlöffel gut durchdrücken, so dass nur die die Kerne im Sieb zurückbleiben. Den Puderzucker zum Mark sieben, nach Geschmack süßen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
7.
Inzwischen für die Vanillesauce die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker, der Stärke und etwa 50 ml Milch anrühren. Die Vanilleschote aufschlitzen, mit der restlichen Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Milch vom Herd ziehen und etwa 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Die Vanilleschote entfernen. Das angerührte Eigelb einrühren, den Topf zurück auf den Herd stellen und unter Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Sauce bindet. Das Eiweiß steif schlagen und nach und nach unter die Vanillesauce heben. Die Vanillesauce auf vier flache Teller geben und 2-3 EL Erdbeermark dekorativ in Schlieren darüber ziehen.
8.
Die Förmchen aus dem Ofen nehmen, den Pudding vorsichtig herauslösen, auf die Vanille-Erdbeer-Sauce setzen und mit Puderzucker bestauben. Mit den übrigen geviertelten Erdbeeren, Schokodekor und Minzeblättchen garnieren.