Marmeladenplätzchen

mit Zimt und Kakao
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marmeladenplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
40
Zutaten
300 g
1
150 g
1 Prise
1 TL
½ TL
3 EL
150 g
geriebene Haselnüsse
175 g
Backpapier für das Backblech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerHaselnussKakaopulverEiSalz

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Ei hineingeben. Den Zucker, das Salz, das Backpulver, den Zimt, das Kakaopulver und die Nüsse über das Mehl streuen. Die Butter in Flöckchen über das Mehl schneiden. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.

2.

Den Teig zu zwei Rollen von 3 cm Durchmesser formen, in Folie wickeln und 2 Std. in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Die Rollen in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Backblech legen. Die Taler auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 12 Min. backen.

3.

Die Plätzchen sofort vom Backblech nehmen, da sie sonst auf dem heißen Blech nachbacken und von unten leicht zu dunkel werden. Die Hälfte der Plätzchen mit Himbeermarmelade bestreichen und die andere Hälfte der Plätzchen darauf legen.