Marzipan-Datteln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marzipan-Datteln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung

Zutaten

für
40
Zutaten
80 g
350 g
80 ml
Maraschinolikör (ital. Kirschlikör)
40
getrocknete Datteln (getrocknet ohne Stein)
200 g
dunkle Kuvertüre
10
50 g
weiße Kuvertüre
20
kandierte Veilchenblüten (Feinkostladen)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanrohmassePistazienkerneDattelPistazienkerne

Zubereitungsschritte

1.
Pistazien im elektrischen Zerhacker fein mahlen. Marzipan in kleine Würfel schneiden und mit Pistazien und Maraschinolikör gut verkneten, die Masse halbieren, eine Hälfte zum Verzieren beiseite legen.
2.
Datteln mit einer Hälfte der Marzipanmasse füllen und leicht zusammendrücken.
3.
Dunkle Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Pistazien halbieren. Datteln mit Hilfe einer Pralinengabe (oder langen Holzspießes) in der Kuvertüre wenden und auf ein Kuchengitter setzen. Eine Hälfte davon mit je 1 Pistazienhälfte belegen und alles im Kühlschrank in ca. 2 Stunden trocknen lassen. Datteln gut gekühlt aufbewahren.
4.
Weiße Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Beiseite gelegte Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Datteln ohne Pistazien mit der Kuvertüre verzieren und je einen Streifen der Marzipanmasse aufspritzen. Mit je 1 kandierten Veilchen belegen. Nach Belieben mit feinem Zucker bestreuen.