Minzgranité mit Ananassaft

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Minzgranité mit Ananassaft
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h 30 min
Zubereitung
fertig in 18 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
2
250 g
2
Zesten einer unbehandelten Zitronen
Minzgranité
250 g
1 Bund
120 ml
Beerenmischung nach Wahl (z. B. Erdbeeren, Himbeeren)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMinzeAnanasVanilleschoteZitroneMineralwasser

Zubereitungsschritte

1.
Beeren waschen, putzen und abtropfen lassen.
2.
Ananas schälen, Strunk entfernen und in Würfel schneiden.
3.
2 l Wasser mit Zucker, aufgeschlitzten Vanilleschoten und Zitronenzesten aufkochen. Dann über die Ananasstücke gießen und etwa 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Dann Vanilleschoten entfernen und mixen.
4.
Für das Granité 50 cl Wasser mit dem Zucker aufkochen, vom Feuer nehmen, Minze zugeben und 15 Min. ziehen lassen.
5.
Dann in einen flachen Behälter füllen, Mineralwasser zugeben und ca. 6 Stunden frieren lassen. Alle 30 Min. mit einer Gabel grob zerstoßen und zum Schluss vorsichtig unter die Früchte mischen. In Gläser füllen und mit der Ananassuppe auffüllen. Mit Minzblättern garniert servieren.